Prozessablauf

Der Mehrwert für Ihr Unternehmen

Voll auf den einzelnen Mitarbeiter individualisiert, flexibel und kombinierbar –  das unterscheidet Smooth Exit Consulting vom Wettbewerb!

Sie können sich bei mir darauf verlassen, daß ich den Menschen in Ihrem Unternehmen – ob trennende Führungskraft oder getrennter Mitarbeiter – beim Exit ein stabiler Fels in der Brandung sein werde.

 

 

Zwischen Reiz und Reaktion liegt ein Raum. In diesem Raum liegt unsere Macht zur Wahl unserer Reaktion. In unserer Reaktion liegen unsere Entwicklung und unsere Freiheit.

(Viktor Frankl)

Was soll erbracht werden, welcher Zeitraum ist vorgegeben, wie sehen die Rahmenbedingungen hinsichtlich Zahl der ausscheidenden Mitarbeiter, Budgets, Betriebsrat, Kommunikation aus?

Welche Werte hat Ihr Unternehmen, wie trennte man sich bisher, wo liegen Stärken und Schwächen, Risiken und Chancen, was möchten Sie verändern?

Wie würde eine Trennungskultur aussehen, in der sich mittel- und langfristig Ihre im Unternehmen gelebten Werte widerspiegeln? Wie messen wir den Erfolg für Ihr Unternehmen, was möchten Sie genau erreichen?

Wer soll oder muss gehen? Gemeinsam erarbeiten wir ein detailliertes und individuelles Mitarbeiter-Profilingund identifizieren Knowhow-Träger, deren Wissen es zu sichern gilt und verbinden dies mit den Anforderungen des Betriebsrates und der persönlichen Situation der Mitarbeiter.

Im Dialog mit dem Betriebsrat definieren wir individuelle Exit-Optionen und Szenarien und bestimmen Zeithorizonte, Kommunikationsstrategie und Durchführungsrahmen der Trennungen.

Das Führungskräftetraining ist eines der Herzstücke eines Smooth Exits – nur wer gut vorbereitet ist, trifft im richtigen Moment den richtigen Ton. Die trennenden Führungskräfte werden individuell, mitarbeiterbezogen und umfassend auf das Trennungsgespräch vorbereitet. Dabei steht neben dem Planen von Choreographie und Setting vor allem der Umgang mit belastend erlebten Gesprächssituationen im Vordergrund.

Ins Trennungsgespräch gehen wir gemeinsam, der betroffene Mitarbeiter erhält bereits im Trennungsgespräch ein Set an möglichen Trennungsszenarien und -optionen und erhält in der Zeit nach dem Trennungsgespräch persönliche Unterstützungsangebote. In kritischen Fällen wird mediative Unterstützung hinzugezogen.

Gemeinsam mit Smooth Exit Consulting identifiziert der Mitarbeiter in Trennung die für ihn passenden Optionen und stellt das Paket zusammen: vom ganzheitlichen Outplacement  in Ergänzung zur Abfindung oder zur längeren Freistellung mit Knowhow Transfer oder zur Unterstützung beim Umzug für die neue Stelle: Vor ab definiert, erfährt der ausscheidende Mitarbeiter in den Exit-Paketen in der Trennungsphase auch weiter die Wertschätzung, die er aus seiner vorherigen Berufszeit im Unternehmen kennt.

Je nach vereinbarten package übergibt der ausscheidende Mitarbeiter in einem strukturierten Prozess sein Wissen und seine Einschätzung des Unternehmens: Nie wieder gibt es innerhalb der „Employees journey“  diese einzigartige Möglichkeit, Verbesserungspotentiale im Unternehmen klar auf den Tisch zu legen. Die Anregungen des ausscheidenden Mitarbeiters werden erfasst und in einen Management Report transferiert.

Follow-Up „Survivors“ und Lessons Learned– wie geht es mit dem Team weiter, was lief gut in der Trennung, was hätte besser laufen können, wo können wir unsere weiter Trennungskultur verbessern?